AktuellPolizei NewsÜberregional

Männer nach Trinkgelage verschwunden – Zeuge mit 1,81 Promille: „Sie waren einfach weg“

::Werbung::

Bei einem Trinkgelage sind am frühen Montagmorgen in Hochspeyer zwei Männer einen Abhang hinunter gefallen. Das zumindest meldete ihr Zechkumpan der Polizei kurz vor halb 8 und bat um Hilfe.

Vor Ort beschrieb der 43-jährige Mann noch einmal, was passiert war, und führte die Einsatzkräfte dann zu einer Hecke. Dort seien seine beiden Kumpels hineingefallen und „nie wieder herausgekommen“. Er habe selbst noch versucht, die beiden zu retten – aber ohne Erfolg.

:Werbung:

Die gesamte Hecke sowie ein angrenzender Garten wurden abgesucht – ohne das Schicksal der beiden Männer klären zu können; die beiden „Vermissten“ blieben verschwunden.

Ob dem 43-Jährigen der Alkohol die Sinne vernebelt hatte (laut Schnelltest lag sein Pegel bei 1,81 Promille), oder ob seine Zechkumpels ihm einen Streich spielten, konnte nicht endgültig geklärt werden.

:Werbung:
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren