Mann drohte auf Polizisten zu schießen – Großer SEK-Einsatz heute Früh in Illingen

Heute Morgen ging m 5 Uhr ein Notruf bei der Polizei ein. Demnach drohte ein Mann damit, Polizisten zu erschießen. Dies tat er wohl aus seiner Wohnung heraus mehrmals Kund. 

Anzeige:

In der Folge rückte das SEK aus und riegelte den Bereich rund um die Wohnung ab. Schnell stellte sich aber vor Ort heraus, dass die Beamten auf einen alten ‚Bekannten‘ trafen. Der Wüterich ist ein 25-jähriger, der die Polizei in der Vergangenheit schon des öfteren auf Trapp gehalten hat. Auch dieses Mal konnte der Einsatz ohne große weiteren Vorkommnisse beendet werden. Spezialeinheiten verhandelten mit dem Mann, der sich dann widerstandslos festnehmen lies. 

Zuerst hat ‚Radio Salü‘ von dem Vorfall berichtet. 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren