Eil. Schock beim HG Saarlouis-Spiel! Zuschauer bricht auf der Tribüne zusammen!

Es sind bange Minuten derzeit in der Stadtgartenhalle beim Derby zwischen der HG Saarlouis und Zweibrücken.

Anzeige:

Beim Stande von 2:3 bricht auf einer Tribüne plötzlich Hektik aus. Zuschauer rufen Bank und Schiedsrichter auf, das Spiel zu unterbrechen. Schnell wird klar: Es liegt ein medizinischer Notfall vor. 

Ein Zuschauer ist zusammen gebrochen. Andere Zuschauer leisten sofort Erste Hilfe. Das Spiel wird unterbrochen. Auch Sanitäter eilen mit einem Defibrillator zu dem Notfall. Die Person wird noch auf der Tribüne liegend behandelt. 

Die Halle wurde im Moment geräumt, die Spieler haben sich in ihre Kabinen zurück gezogen. Noch ist vollkommen unklar wie es der Person geht, augenscheinlich wird gerade versucht sie wiederzubeleben. 

Ob das Spiel fortgesetzt werden kann ist derzeit vollkommen unklar. 

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren