Halbstarker (16) beleidigt Frau in der Homburger City aufs Übelste

Am 17.11.2021, gegen 17:00 Uhr, wurde eine Verkehrsteilnehmerin in ihrem Fahrzeug mit Kuseler Kreiskennzeichen von einem unbekannten Passanten beleidigt. Zuvor hatte die Fahrzeugführerin Fußgänger den Fußgängerüberweg in der Gerberstraße passieren lassen.

Als sie anfahren wollte erschien plötzlich eine männliche Person an ihrer Fahrertür, öffnete diese und beleidigte die Geschädigte in aggressivem Ton. Nachdem die Person noch auf die Heckklappe des Fahrzeuges geschlagen hatte, entfernte sich die Geschädigte über die Gerberstraße in Richtung Saarbrücker Straße.

Bei dem Täter handelte es sich um einen jugendlichen im Alter von etwa 16 Jahren mit kurzen braunen Haaren. Dieser war etwa 1,80 groß, trug eine dunkelblaue Steppjacke, eine dunkle Hose und „in-ear-Kopfhörer.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg unter der Telefonnummer: 06841-1060 in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren