Straßenverkehrsgefährdung auf der L 105 zwischen Gersheim und Herbitzheim

Am 05 11.2021 kam es gegen 18:00 Uhr auf der L 105 zwischen Gersheim und Herbitzheim zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Der Fahrer eines grauen BMWs überholte mit überhöhter Geschwindigkeit kurz vor einer Rechtskurve einen vor ihm fahrenden Audi.

Anzeige:

Während des Überholvorgangs kam diesem auf der Gegenspur ein Pkw entgegen. Die Fahrerin des Audis musste ihren Pkw stark abbremsen, um dem BMW-Fahrer ein Einscheren zwischen ihrem und dem davor fahrenden Pkw zu ermöglichen und somit einen Verkehrsunfall zu verhindern.

Der Fahrer des BMWs konnte durch die Polizei ermittelt werden. Gegen ihn wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder hierdurch selbst gefährdet wurden, werden gebeten sich unter Tel.: 06894/1090 mit der Polizei St. Ingbert in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren