26-jähriger kommt bei Frankelbach (RLP) vom Waldweg ab und überschlägt sich mehrfach

Zwischen Untersulzbach und Frankelbach ist am frühen Montagmorgen ein Auto von einem Waldweg abgekommen. Der Wagen überschlug sich mehrmals. Fahrer und Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon – der Unfallverursacher zudem mit einer Strafanzeige.

Anzeige:

Der 26-jährige Fahrer verlor vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und fehlender Fahrpraxis die Kontrolle über das Auto. Der Wagen kam vom Weg ab, überschlug sich mehrfach und blieb im abschüssigen Gelände zwischen Bäumen auf dem Dach liegen. Unverletzt konnten sich die beiden Fahrzeuginsassen aus dem Pkw befreien. Sie liefen nach Frankelbach, um Hilfe zu holen. Anwohner alarmierten die Polizei. Der ebenfalls verständigte Rettungsdienst kümmerte sich vorsorglich um die Fahrzeuginsassen.

Der Unfallort konnte im Wald ausfindig gemacht werden. Allerdings war es einem Abschleppdienst aufgrund des unwegsamen Geländes und der Witterung zunächst nicht möglich, das Fahrzeug zu bergen. Die Halterin des Wagens, eine Angehörige des Unfallverursachers, wurde informiert. Wie sich während der Ermittlungen herausstellte, ist der 26-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Auf den Mann kommt deswegen eine Strafanzeige zu. Gegen die Halterin wird deshalb auch ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren