Geisterfahrer auf A1 bei Primstal kollidiert um ein Haar mit 23-jährigem

Einen Riesenschrecken jagte ein bisher unbekannter Geisterfahrer einem 23-jährigen Autofahrer am Montag, 20.12.2021, um 23.15 Uhr ein. Dem 23-Jährigen kam auf der A1 in Fahrtrichtung Trier zwischen den Anschlussstellen Primstal und Braunshausen ein Falschfahrer entgegen.

Anzeige:

Der Falschfahrer fuhr auf der mittleren Fahrspur. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Entgegenkommende ganz auf den Seitenstreifen ausweichen. Der Geisterfahrer wendete kurz darauf seinen Wagen und fuhr dann in richtiger Fahrtrichtung weiter in Richtung Trier.

Bei dem Auto des Falschfahrers soll es sich um einen weißen Kleinwagen gehandelt haben. Zeugen des Vorfalls sowie andere Geschädigte werden zu Hinweisen auf den noch unbekannten Geisterfahrer und zu dessen Fahrzeug gebeten. Hinweise an die Polizeiinspektion Nordsaarland, Telefon 06871 90010.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren