Internetbetrüger-Bande in Schwalbach hochgenommen

Am gestrigen Mittwoch wurde in Schwalbach ein Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichtes Saarbrücken in 3 Objekten vollstreckt. Nach mehrmonatigen Ermittlungen durch den Kriminaldienst in Völklingen wegen bandenmäßigen Betruges konnten in der Wohnung des Beschuldigten und dessen Mittätern ca. 150 Gegenstände sichergestellt werden. Bei den Gegenständen handelt es sich um Konsumgüter vom Dekoartikel über Spirituosen bis ihn zu hochwertigen Gartenmöbel

Anzeige:

Die Täter hatten über Monate Artikel im Internet bestellt, sich anliefern lassen und letztlich die Begleichung der Rechnung unterlassen. Teilweise wurden auch nicht vorhandene Artikel, meistens Handys, auf einschlägigen Verkaufsplattformen angeboten, per Vorkasse Geld von den gutgläubigen Kunden eingestrichen und letztlich nicht ausgeliefert.

Die Täter erwarteten nun mehrjährige Haftstrafen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren