Kleinlaster kommt in Rechtskurve von der Fahrbahn ab

Eppelborn. Der Löschbezirk Eppelborn wurde am Abend des 15. Dezember 2021 zu einem Verkehrsunfall in der Dirminger Straße gerufen, nachdem ein Kleinlaster ein einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und in einen Hauseingang sowie eine Straßenlaterne geprallt war.

Anzeige:

Der Fahrer war bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt geblieben, sein Fahrzeug wurde aber durch den Zusammenprall so stark beschädigt, dass Öl und Kraftstoff ausliefen.

Die Feuerwehr sicherte und beleuchtete die Einsatzstelle und nahm die austretenden Flüssigkeiten mit Bindemitteln auf. Die Fahrzeugbatterie wurde von den Einsatzkräften abgeklemmt. Dabei haben sich die Tablet bewährt, auf denen an der Einsatzstelle auf wichtige Daten wie die Kfz-Rettungsdatenblätter zugegriffen werden kann.

Nachdem das Unfallfahrzeug durch ein Abschleppunternehmen geborgen war, wurden Trümmerteile entfernt und die Fahrbahn gereinigt. Der Einsatz war für die Feuerwehr nach rund einer Stunde beendet.

PM/Foto: Feuerwehr Eppelborn

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren