Verkehrsunfall am Sonntag in Luxemburg – Fahrer in Krankenhaus gestorben

Bereits am frühen Sonntagnachmittag kam es auf dem CR171, zwischen Schrassig und Neuhäusgen, zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor und am Straßenrand gegen einen Baum prallte.

Anzeige:

Es war kein anderes Fahrzeug in den Unfall verwickelt. Der Fahrer wurde von den Rettungsdiensten vor Ort behandelt und zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus verbracht. Am späten Montagnachmittag wurde der Polizei gemeldet, dass der 79-jährige Fahrer an den Spätfolgen seiner Verletzungen verstorben sei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren