AktuellPolizei NewsRV Saarbrücken

Verkehrsunfall mit schwer verletztem 16-jährigen Zweiradfahrer in Riegelsberg

::Werbung::

Am 04.12.2021, gegen 18:00 Uhr, ereignete sich in Riegelsberg in der Saarbrücker Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Leichtkraftrad. Ein Pkw-Führer (männlich, 62 Jahre) stand zunächst mit seinem Pkw auf dem rechten Gehweg der Saarbrücker Straße (B 268) in Riegelsberg, Fahrtrichtung Heusweiler.

Werbung:

Der Leichtkraftrad-Fahrer (männlich, 16 Jahre) befuhr mit seinem Leichtkraftrad die Saarbrücker Straße aus Richtung Ortsmitte Riegelsberg kommend in Fahrtrichtung Heusweiler. Der Pkw-Fahrer wendete nach derzeitigem Erkenntnisstand sein Fahrzeug, um die Saarbrücker Straße in Fahrtrichtung Ortsmitte zu befahren. Der Krad-Fahrer erkannte dies offenbar und versuchte nach links auszuweichen. Hierbei kam er noch vor der Kollision mit dem Pkw zu Fall und rutschte anschließend mitsamt dem Leichtkraftrad gegen die linke Fahrzeugseite des sich zu diesem Zeitpunkt auf der Gegenfahrspur im Wendemanöver befindlichen Pkw.

:Werbung:

Der Zweirrad-Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Insassen des Pkw wurden nicht verletzt. Das Leichtkraftrad wurde total beschädigt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren