Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Leichte Verletzungen erlitt eine 28-jährige Pkw-Fahrerin aus einem Schmelzer Ortsteil bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum 14.12.2021 in Büschfeld. Die Frau geriet um 01.00 Uhr in der Eisenbahnstraße in Richtung Limbach fahrend zu Beginn einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.

Anzeige:

Beim abrupten Gegenlenken kam die Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Hauswand einer Gaststätte. Hierbei wurde auch ein Transparent des Gastronomiebetriebes beschädigt. Eine wenige Minuten später zufällig am Unfallort vorbeikommende Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Nordsaarland konnte die alkoholisierte Fahrerin feststellen und zur Dienststelle verbringen.

Hier wurde der Frau eine Blutprobe entnommen, die nicht nur auf Alkohol, sondern wegen Hinweisen auf zentralwirksame Stoffe auch auf Drogen und Medikamente untersucht wird. Ihren Führerschein musste die Frau an Ort und Stelle abgeben. Ihr Pkw wurde schwer beschädigt. Die Frau muss sich jetzt wegen einer Straßenverkehrsgefährdung verantworten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren