Betrunkener liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei und beleidigt später die eingesetzten Beamten

Am späten Samstagabend erhielt die Polizei Saarlouis die Mitteilung, dass ein betrunkener Mann in Saarwellingen eine Fensterscheibe eingeschlagen habe und nun betrunken mit seinem PKW unterwegs sei. Das beschriebene Fahrzeug kam den alarmierten Polizeibeamten am Schlossplatz in Saarwellingen entgegen und sollte daraufhin kontrolliert werden.

Anzeige:

Der 61-jährige Fahrzeugführer versuchte sich dieser Kontrolle zu entziehen, lieferte sich mit stark überhöhter Geschwindigkeit eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei und konnte schließlich in Fraulautern gestoppt werden.

Bei der anschließenden Blutprobenentnahme bei der PI Saarlouis leistete der stark alkoholisierte Mann Widerstand und beleidigte mehrfach die eingesetzten Polizeibeamten. Sein Führerschein wurde einbehalten und die Nacht musste er zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam verbringen.

Es wurden mehrere Strafverfahren gegen den Herrn eingeleitet, u.a. wegen Straßenverkehrsgefährdung, Sachbeschädigung und Beleidigung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren