Drohne verfängt sich in Baumkrone

Am Freitagvormittag, 07.01.2022 kam es gegen 11 Uhr in einem Waldstück an der L244, in der verlängerten Josefstaler Straße, zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz.

Anzeige:

Auslöser hierfür war eine Drohne, welche sich in einer Baumkrone in Höhe von ca. 20 Meter verfangen hatte. Diese drohte nun auf mögliche Passanten eines Wald- und Spazierweges herunterzustürzen.

Durch die freiwillige Feuerwehr St. Ingbert konnte die Drohne schließlich mittels Drehleiter unbeschädigt geborgen werden. Es lagen zwar keine offenkundigen pflichtwidrigen Verstöße vor, jedoch erwartet den Drohnenbesitzer nun eine Rechnung für den Einsatz der Feuerwehr.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren