AktuellAllgemeinPolizei NewsRegionalRV Saarbrücken

Fabrik-Halle fällt Großbrand zum Opfer

::Werbung::

Sulzbach. Gegen 19 Uhr wird die Feuerwehr Sulzbach zu einem Lagerhallenbrand im Industriegelände im Ortsteil Altenwald gerufen.

Werbung:

Als die ersten Einsatzkräfte bei der Handwerker-Firma „Heller Bau & Dach“ eintrafen, hörten sie einen lauten Knall. In der Industriehalle explodierte eine der Gasflaschen. Das bedeutete für die Feuerwehrleute: Ein sogenannter Innenangriff zum Löschen im Gebäudeinneren war für sie viel zu gefährlich – weitere Explosionen wären durchaus möglich. Somit mussten die Flammen von außen bekämpft werden.

:Werbung:

Aufgrund des Vollbrandes am Gebäude von der Lagerhalle über das erste Obergeschoss und bis hin zum angeschlossenen Verwaltungsgebäude wurde Vollalarm ausgelöst. Rund 120 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um die Flammen zu bekämpfen.

:Werbung:

Die weiteren etwa 25 am Gebäude gelagerten Gasflaschen wurden teilweise beiseitegeschafft und mittels einer Riegelstellung vor einem Übergreifen der Flammen geschützt.

Gegen 21 Uhr war der Brand unter Kontrolle und die Nachlöscharbeiten konnten beginnen. Dann war das Ausmaß der Zerstörung sichtbar: Eine ausgebrannte Fabrikhalle, ein von Flammen zerstörter Gabelstapler und ein eingestürztes Dach. Das historische Gebäude war früher Teil des Bergbaus. Am Gebäude entstand ein enormer Schaden, der derzeit nicht beziffert werden kann. Die Polizei hat die Branderursachenmittlungen aufgenommen.

:Werbung:
https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren