Kanalreinigungsfirma löscht Transporter Brand

Am Dienstagmorgen gegen 10:40 Uhr fing ein Transporter auf der A8 Höhe Saarlouis, aufgrund eines technischen Defektes Feuer. Der Fahrer fuhr direkt von der A8 ab und stellte sein Fahrzeug auf der B51 ab. Glück im Unglück für ihn war, dass die Kanalreinigungsfirma Meiser aus Schiffweiler, Reinigungsarbeiten auf der A8 durchführte.

Anzeige:

Die Angestellten der Firma reagierten schnell und löschten das Feuer ganz unkonventionell mit ihrem Tank und Reinigungswagen von der Autobahnbrücke aus. Die Feuerwehr aus Saarlouis musste nur noch Nachlöscharbeiten durchführen.

Da aus dem Transporter mehr als 80 Liter Kraftstoff ausliefen, wurde das Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz zur Einsatzstelle gerufen, da der Diesel in einen Kanal ausgelaufen war.

Der Kanal musste von einer Fachfirma aufwändig gereinigt werden. Nach Auskunft der Polizei Saarlouis wurde bei diesem Brand keine Person verletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 40.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren