Steinewerfer treffen auf A602 bei Trier einen LKW – Täter-Suchaktion erfolglos

Anzeige:

Am 04.02.2021, gegen 20:05 Uhr werden der Polizeiautobahnstation Schweich „Steinewerfer“ auf der Bahnbrücke zwischen Trier und Pfalzel gemeldet. Nach bisherigen Ermittlungen wurde hierbei mindestens ein LKW im Bereich des Beifahrersitzes an der Windschutzscheibe beschädigt.

Der Schaden wird auf ca. 1.500 EUR geschätzt. Zu Verletzungen kam es hierbei nicht. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen der Polizeiinspektion Schweich und der Autobahnpolizei Schweich konnten die mutmaßlichen Täter nicht aufgegriffen werden.

Für die anschließende Spurensuche am Tatort musste die Autobahn 602 in Richtung Autobahndreieck Moseltal für ca. 20 Minuten gesperrt werden. Hierdurch kam es zu einem vorübergehenden Rückstau in die Zurmaiener Straße sowie dem Verteilerkreis.

Zeugen, welche Angaben zu dem oder den mutmaßlichen Tätern machen können, sowie mögliche Geschädigte, werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Schweich zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren