PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Anzeige:

Am Samstagvormittag 19.03.2022 wurde gegen 11:50 Uhr durch ein Einsatzkommando der PI Nordsaarland in der Ortsdurchfahrt von Nohfelden-Sötern ein unter Drogeneinfluss stehender Fahrzeugführer aus dem Verkehr gezogen.

Bei einer durchgeführten Verkehrskontrolle wurde bei dem 42jährigen Fahrzeugführer eine Fahrtüchtigkeitsbeeinflussung durch Drogen festgestellt. Zudem war der aus Nohfelden-Türkismühle stammend Mann nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen „Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr“ eingeleitet.

Auf dem Beifahrersitz saß während der Fahrt die Halterin des PKW. Gegen sie wird wegen „Zulassen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis“ ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren