Streit eskaliert: Fußgängerin mutwillig verletzt!

Gestern gegen 14:45 Uhr, trat ein bislang unbekannter Fahrradfahrer, von seinem Fahrrad herunter, eine Fußgängerin in Wiebelskirchen.

Anzeige:

Voraus gegangen waren verbale Streitigkeiten aufgrund seines riskanten Fahrverhaltens, auf das ihn die Frau, die sich in Höhe der Baustelle auf dem Gehweg in der Wibilostraße zu Fuß aufhielt, aufmerksam machen wollte. Die Geschädigte fiel durch den Tritt zu Boden und erlitt Schürfwunden an Armen und Beinen.

Der Fahrradfahrer flüchtete in Richtung evangelische Kirche Wiebelskirchen (i.R. Ottweiler). Der männliche Täter wird auf 30-35 Jahre geschätzt. Zur Tatzeit war die Wibilostraße stark frequentiert. Bei sachdienlichen Hinweisen wird gebeten sich mit der Polizei in Neunkirchen in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren