Zwei Senioren in ihren Autos überfallen – Täter zückten Messer

Am 07.04.2022, gg. 12:30 h, kam es zu einer versuchten räuberischen Erpressung auf dem Parkplatz des Kauflandes in Lebach. Eine Seniorin saß alleine in einem PKW, als sich die Fahrertür des Fahrzeuges öffnete und ein Mann zu ihr ins Auto stieg. Der Mann hielt ein Messer in der Hand und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Frau teilte dem Unbekannten mit, dass sie kein Bargeld habe, woraufhin dieser den PKW und auch das Gelände fluchtartig wieder verließ.

Anzeige:

Am 08.04.2022 kam es gg. 10:40 h in Schmelz, im Bereich des dortigen OBI-Marktes, ebenfalls zu einem Übergriff auf einen 92-jährigen Geschädigten. Dieser begab sich auf dem Parkdeck des Baumarktes zu dem dortigen Treppenabgang und ging die Treppen hinab. Unvermittelt näherte sich diesem ein bislang unbekannter Täter von hinten und entriss ihm im Vorbeigehen die mitgeführte Ledertasche, in der sich die Geldbörse des Geschädigten befand, aus der Hand und flüchtete.

Wer hat eine der beschriebenen Tathandlungen gesehen und kann Hinweise geben? Zeugen werden gebeten sich an die PI Lebach: 06881/ 5050 zu wenden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren