Mann (20) rastet in Geschäft aus und verletzt 58-Jährigen am Kopf

Anzeige:

Am Samstagabend kam es im Eingangsbereich eines Drogeriemarktes in der Straße Im Betzen in Völklingen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, bei der ein 58-jähriger leicht verletzt wurde. Der Geschädigte wollte in dem Geschäft den Fahrer eines Pkw zur Rede stellen, der ihm zuvor durch seine rasante Fahrweise auf dem Kundenparkplatz aufgefallen war.

Der Fahrer versetzte dem Geschädigten daraufhin einen Stoß, durch den dieser in eine Auslage des Geschäfts stürzte und Kopfverletzungen davontrug. Eine Zeugin des Vorfalls konnte das Kennzeichen des anschließend flüchtenden Täters ablesen und alarmierte die Polizeiinspektion Völklingen.

Mit Hilfe der Videoaufzeichnungen des Marktes konnte der Täter, ein 20-jähriger Völklinger, zeitnah angetroffen und identifiziert werden. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren