Schwerer räuberischer Diebstahl in der Bahnhofstraße Saarbrücken

Anzeige:

Am 01.06.2022 gegen 17:45 Uhr kam, es in einem Sportbekleidungs-/Schuhgeschäft in der Bahnhofstraße Saarbrücken zu einem Ladendiebstahl durch einen 36-jährigen männlichen Täter. Nachdem der Täter das Geschäft samt entwendeter Ware verlassen hatte, wurde er von einem Mitarbeiter des Ladengeschäfts angesprochen und aufgefordert stehen zu bleiben.

Um seiner Festnahme durch den Angestellten zu entgehen und im Besitz des Diebesgutes zu bleiben, bedroht er diesem mit einem Messer. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnte der Täter letztlich in Tatortnähe durch ein Wach- und Streifenkommando festgenommen werden.

Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen schwerem räuberischem Diebstahl eingeleitet. Der Beschuldigte wurde nach Abschluss weiterer strafprozessualer Maßnahmen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Saarbrücken von hiesiger Dienststelle aus entlassen.

Da zum Tatzeitpunkt reger Personenverkehr in der Bahnhofstraße herrschte, ist davon auszugehen, dass die Tathandlung von Zeugen beobachtet wurde. Personen die Hinweise zu Sachverhalt geben können werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt in Verbindung zu setzen (Tel: 0681-9321233)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren