Auto kollidiert mit mehreren Bäumen in Merzig – Fahrer eingeschlossen

Am Mittwochabend, gegen 22:49, wurde den Feuerwehren Merzig, Brotdorf und Merchingen ein schwerer Unfall gemeldet. Sofort rücken die Einsatzkräfte in die Mettlacher Straße nach Brotdorf aus. Vor Ort stellten die Retter fest, dass ein PKW mit mehreren Eichen kollidiert ist und eine Person im Auto eingeschlossen wurde.
Originalaufnahme – Bild: Feuerwehr Merzig
Die Feuerwehr hat den Mann (49) aus Aachen, der seinen Urlaub zur Zeit im Saarland verbringt, in Absprache mit dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug gerettet und den Brandschutz sichergestellt. Dabei wurde die Batterie am Fahrzeug abgeklemmt und die ausgetretenen Betriebsstoffe mittels Bindemittel aufgenommen.
Wie sich später heraus stellte, war der Mann alkoholisiert und hat den vorherigen Genuss von Cannabis zugegeben. Die Mixtur aus Alkohol, Cannabis und erhöhter Geschwindigkeit führte dann zum Crash. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.
Originalaufnahme – Bild: Feuerwehr Merzig
Da nicht ausgeschlossen werden konnte, ob nicht weitere Personen bei dem Unfall aus dem Wagen geschleudert wurden, wurde die Umgebung mittels Wärmebildkamera nach weiteren Insassen abgesucht. Gegen kurz nach 0 Uhr wurde der Einsatz beendet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren