Horror! Schuss aus Waffe schlägt bei Weilerbach in Zimmer von Mädchen (13) ein

Im Zimmer seiner Tochter hat ein 49-Jähriger am Montag ein Projektil gefunden. Das Geschoss durchschlug vermutlich am Sonntag zunächst eine Jalousie, dann eine Fensterscheibe und dahinter einen Vorhang, bevor es schließlich im Schlafzimmer der 13-Jährigen gegenüber dem Fenster liegen blieb.

Anzeige:

Der Vater hatte am späten Abend ein lautes Knallen gehört, den Schaden und das Projektil dann aber erst am nächsten Tag entdeckt. In dem Zimmer hielt sich zum Zeitpunkt des Vorfalls niemand auf. Es befindet sich im ersten Obergeschoss des Hauses. Die Polizei vermutet, dass es sich bei dem Projektil um einen Schuss aus einer Jagdwaffe handelt.

Das Wohnanwesen steht in einer sogenannten Feldrandlage. In weiterer Entfernung befinden sich Waldstücke und mehrere Hochsitze. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren