„Bonnie & Clyde“ besoffen und aggressiv im St. Wendeler Land

Ein Paar aus dem Landkreis St. Wendel beschäftigte die Einsatzkräfte der Polizei St. Wendel über mehrere Stunden. Zunächst tourten die beiden mit ihrem PKW alkoholisiert durch das St. Wendeler Land und verursachten dabei mehrere Unfälle.

Anzeige:

Gestoppt wurde die Fahrt erst bei einem Unfall auf der L 133 zwischen Freisen und Reitscheid. Dort kollidierte der PKW der beiden mit dem Anhänger eines entgegenkommenden Fahrzeuges. Beim Versuch entgegen zu lenken kollidierte der PKW mit den beiden Personen noch mit einigen Leitplanken und kam letztlich schwer beschädigt hiernach zum Stehen.

Beim Eintreffen der Beamten verhielten sich die Fahrerin sowie ihr Begleiter derart aggressiv, dass vielfach ausgesprochenen Beleidigungen gegen die Einsatzkräfte in einen Angriff auf die Beamten mündete, sodass beide Personen nach geleistetem Widerstand festgenommen und im Anschluss bei beiden Blutproben entnommen wurden. Das Paar erwarten nun mehrere Strafverfahren. Der Führerschein der Fahrerin wurde einbehalten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren