Kurios: Mann (25) folgt seinem Navi… und landet auf einer Treppe

Am Abend des 02.09.2022 kam es in Mertesdorf bei Trier zu einem Verkehrsunfall der außergewöhnlichen Art. Der männliche Fahrer folgte den Anweisungen seines Navigationsgeräts und fuhr von der Ringstraße in den Maximinerweg ein, der in diesem Bereich als Fußgängerweg ausgelegt ist.

Anzeige:

Am Ende dieses Weges befindet sich ein Treppenabgang. Der Fahrer erkannte diesen zu spät und konnte nicht rechtzeitig bremsen. Das Fahrzeug kam erst auf der Treppe zum Stehen und konnte von dort nicht eigenständig zurück in den Verkehrsraum geführt werden.

Der hinzugerufene Abschleppdienst konnte Abhilfe schaffen und den PKW von der Treppe bergen. Am Fahrzeug und der Treppe entstand lediglich geringer Sachschaden. Der 25-Jährige Fahrer blieb unverletzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren