Mysteriös: Wurde heute in Orscholz ein kleines Mädchen entführt?

Von drei 12 jährigen Schülern wird heute in Orscholz gegen 08:00 Uhr beobachtet, wie ein etwa 7-8 Jahre altes Mädchen von einem Mann angesprochen wird. Der Mann sei zuvor aus seinem Auto ausgestiegen. Die Schüler hätten gesehen, dass der Mann das Kind mit Zureden dazu bewegen wollte, in das Auto zu steigen, ohne jedoch handgreiflich zu werden. Deshalb hätten die Schüler das Mädchen und den Mann angesprochen.

Anzeige:

Das Mädchen hätte den Kopf geschüttelt, als sie fragten, ob es mit dem Mann mit fahren wolle. Der Mann habe sich als der Onkel des Mädchens ausgegeben. Dann sei das Mädchen in das Auto eingestiegen und der Mann sei weggefahren. Die Schüler meldeten den Vorfall ihren Lehrern. Die Polizeiinspektion Merzig hat sofort die Ermittlungen aufgenommen. In den Grundschulen der Umgebung und dem örtlichen Kindergarten konnte kein Mädchen ermittelt werden, dass unentschuldigt fehlte oder Angaben zum Sachverhalt machen konnte.

Weder die Identität des Mädchens, das als blond beschrieben wird und einen pinkfarbenen Ranzen oder Rucksack mit sich geführt haben soll, noch die Identität des Mannes konnte bislang geklärt werden. Die Ermittlungen zur Aufklärung des Sachverhaltes, ob es sich um eine Straftat oder ein berechtigtes Verhalten des Mannes als Verwandter des Kindes handelt, dauern an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren