Wie im Kino: Wilde Verfolgungsjagd in Saarbrücken

In der Nacht von Freitag auf Samstag (23.09.-24.09.22) lieferte sich ein 22-jähriger Mann aus Völklingen gegen 01:20 Uhr eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei durch die Innenstadt Saarbrücken. Ob es dabei zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer kam, soll nun ermittelt werden.

Anzeige:

Der Mann hielt zunächst mit seinem hochmotorisierten Mercedes an einer Ampel auf der Wilhelm-Heinrich-Brücke. Als er einen herannahenden Streifenwagen sah, gab er plötzlich Gas und fuhr in der Folge über die immer noch Rotlicht zeigende Ampel. Die anschließende Verfolgungsfahrt rund um den St. Johanner Markt endete bereits nach kurzer Zeit, indem der Mann sein Fahrzeug am Gerberplatz abstellte und zu Fuß flüchtete. Er konnte jedoch festgenommen werden.

Ihn erwarten nun Anzeigen wegen des Verstoßes gegen diverse Verkehrsregeln. Warum sich der Mann mit der Polizei ein Rennen lieferte, ist bislang ungeklärt. Zeugen der Verfolgungsfahrt sollen sich bitte bei der Polizei in Saarbrücken unter 0681-9321-233 melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren