Männerleiche in Fremersdorf gefunden

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat am Mittwoch ein Spaziergänger in der Nähe der Saar bei Fremersdorf eine Leiche gefunden. Das berichtet die Saarbrücker Zeitung auf Nachfrage bei der Polizei.

Demnach habe der Passat den Toten gegen halb vier am Nachmittag entdeckt und umgehend die Polizei informiert. Bei dem Toten soll es sich um einen Mann handeln, der in einem Grünbereich auf der linken Seite des Flusses gelegen haben soll (Richtung Merzig).

Bei dem Toten soll es sich um einen 53 Jahre alten wohnungslosen Mann aus dem Saarland handeln. Ein Verbrechen schlossen die Beamten laut der ‚SZ‘ aber aus. Laut Polizei soll der Mann einem natürlichen Tod erlegen ein. Die Tochter des Verstorben konnte unmittelbar nach dem Fund informiert werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren