Schon wieder! Auch heute Kinder in Sulzbach von Fremden mit BonBons gelockt!

Auch heute Morgen wurden wieder zwei Kinder, ein 6-jähriger Junge und ein 7-jähriges Mädchen, beide aus Sulzbach, auf dem Schulweg von zwei bislang unbekannten Personen angesprochen. Die Kinder waren in einer größeren Gruppe auf dem Schulweg zur Mellinschule in Sulzbach, wobei der besagte Junge und das Mädchen etwas vorausgingen.

In der Parkstraße, in Höhe eines dortigen Schotterparkplatzes seien sie von zwei Personen – mglw. Mann und Frau – angesprochen worden. Der Mann habe sie gefragt, „ob sie Bonbons möchten“. Die Kinder lehnten dies ab und liefen zurück zu der größeren Kindergruppe. Die beiden Unbekannten entfernten sich in Gegenrichtung.

Zu der männlichen Person machten die Kinder folgende Angaben: – Trug schwarzen Kapuzenpullover; über den Kopf gezogen – Vermutlich kurze Haare – Kein Bart, keine Brille – Hatte einen auffälligen Pickel oder roten Fleck im Gesicht auf der Wange – Trug einen schwarzen Schulranzen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Sulzbach, Tel.: 06897 / 933-0.

Erst gestern Nachmittag wurden zwei Kinder in Sulzbach  aus einem schwarzen Fahrzeug heraus (vermutlich Transporter), von einem bislang unbekannten Mann, angesprochen. Der Fahrer des Fahrzeuges habe die getönte Seitenscheibe heruntergelassen und die beiden Kinder in der Wiesenstraße aus dem Fahrzeug heraus gefragt, ob sie Schokolade und zu ihm in den PKW steigen wollen. Die beiden Kinder hätten dem Mann darauf keine Antwort gegeben und sind weggelaufen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren