SEK-Einsatz in Güdingen

Saarbrücken – Gegen 9 Uhr wurde in der Straße Irgenhöhe in Güdingen ein SEK-Einsatz ausgelöst, um eine Person aus der Wohnung zu holen.

Anzeige:

Regionalverbands-Mitarbeiter wandten sich am Morgen an die Polizei, weil bei einer erwachsenen Person eine Unterbringung durchgesetzt werden sollte. Sprecher Falk Hasenberg vom Landespolizeipräsidium sagt: „Im Vorfeld wurden Waffen im Gebäude vermutet, weshalb die Sondereinsatzkräfte hinzuwerfen wurden“.

Im Laufe des Vormittags zeigte sich der Mann im vierten Obergeschoss jedoch nicht sonderlich kooperativ, öffnete nicht die Wohnungstür. Deshalb wurde der Bereich um das Hochhaus weiträumig abgesichert. Auch eine Drohne des SEK kam zum Einsatz, um das Apartment von Aussen näher zu begutachten.

Die Berufsfeuerwehr stand mit einer Drehleiter bereit. Gegen 12 Uhr erfolgte dann der Zugriff. Der Mann liess sich widerstandslos festnehmen und wurde in die Unterbringung überführt, so die Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren