Unfassbar dämlicher Mann (31) geht mit ‚Gras‘ in der Tasche zur Polizei

Die Beamten in der Gaustraße trauten ihren Nasen kaum, als am Freitagnachmittag ein 31-Jähriger in Begleitung seiner Mutter auf einer Polizeiwache in Kaiserslautern erschien. Der junge Mann suchte die Dienststelle auf, um ein Dokument vorzuzeigen.

Anzeige:

Dem Beamten an der Schleuse fiel dabei ein markanter Geruch auf, der von dem 31-Jährigen auszugehen schien. Eine Durchsuchung seiner Person brachte dann die Quelle des Duftes zum Vorschein. Der Mann hatte eine kleine Menge Marihuana in der Tasche, welches umgehend von den Beamten sichergestellt wurde.

Zudem kommt nun eine Strafanzeige auf den 31-Jährigen zu.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren