Vier Teenager (13 – 15) werfen in Malstatt Steine auf Autos

Am Freitag, den 11.11.2022 gegen 19:30Uhr befanden sich zwei Kinder und ein Jugendlicher im Bereich der Breite Straße und warfen mehrere Steine mit einem geschätzten Durchmesser von ca. 5cm in Richtung der Straße Im Rotfeld, wo sich zu diesem Zeitpunkt noch mehrere Kunden der dort ansässigen Institution befanden.

Die Kinder im Alter von 13 Jahren und der Jugendliche im Alter von 15 Jahren konnten vor Ort festgestellt werden und im Nachgang an die Erziehungsberechtigten überstellt werden. Hinweise auf einen Geschädigten konnten bei der Sachverhaltsaufnahme nicht erlangt werden.

Wer Zeuge des Vorfalls wurde oder Beschädigungen erlitt, wird gebebten sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach oder jeder anderen Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren