Besoffener Mop prügelt in Saarbrücken auf Polizist ein und verletzt ihn schwer

In Saarbrücken ist ein Polizeibeamter beim Versuch eine Schlägerei zu beenden, von alkoholisierten Tätern niedergeschlagen und schwer verletzt worden. Der Beamte musste mit Knochenbrüchen im Gesicht ins Krankenhaus und operiert werden.

Innenminister Reinhold Jost verurteilt den Angriff gegen den Beamten auf das Schärfste und verlangt eine konsequente Aufarbeitung des Vorgangs durch die Strafverfolgungsbehörden.

„Gewalt gegen Einsatzkräfte ist auf keinen Fall tolerierbar, auch dann nicht, wenn die Täter alkoholisiert sind! Politik und Gesellschaft müssen hier gemeinsam ein Zeichen setzen, dass diejenigen, die uns im Ernstfall schützen, auch durch die Gesellschaft unterstützt werden.“

Dem verletzten Beamten wünscht Jost gute Besserung und hofft, dass der Beamte wieder vollständig genesen wird.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren