‚Paketboten‘ überfallen 81-Jährige Frau mit behinderter Tochter in Völklingen

Am 23.12.2022 (Freitag), gegen 17:45 Uhr, überfielen zwei bislang unbekannte Männer eine im Rollstuhl sitzende 55-Jährige und ihre 81 Jahre alte Mutter in ihrem Haus in der Eberbachstraße in Völklingen-Geislautern. Dabei verletzten die beiden Unbekannten die 55-jährige Frau derart, dass sie stationär in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Das Dezernat für Eigentumskriminalität sucht nun nach möglichen Zeugen.

Die beiden Männer verschafften sich unter dem Vorwand Paketboten zu sein, Zutritt zu dem Wohnanwesen. Nach Öffnen der Tür griffen die Täter die beiden Frauen unvermittelt körperlich an. Die auf einen Rollstuhl angewiesene Frau fiel durch den Angriff aus dem Rollstuhl uns zog sich eine blutende Platzwunde am Hinterkopf zu. Die 81-Jährige wurde von den Unbekannten zu Boden geschubst.

Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderten die Männer ihre wehrlosen Opfer zur Herausgabe von Geld auf. Die Frauen schrien um Hilfe. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute zu Fuß vom Tatort. Die beiden Männer waren dunkel gekleidet und trugen medizinische Masken sowie Basecaps. Einer trug ein Paket bei sich.

Personen, die am 23.12.2022, im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Tatortes gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0681/962-2133 in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren