Weiter Erfolg nach brutalem Raub in Saarlouis – Auch der zweite Täter stellt sich

Auch der zweite junge Mann, nach dem wegen einer Beteiligung an einer Raubstraftat im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung gesucht wurde, hat sich am Montagnachmittag (19.12.2022) auf der Wache der Polizeiinspektion Saarlouis gestellt. Bei ihm handelt es sich um einen ebenfalls 18-Jährigen, der wie sein Komplize, aus dem Landkreis Saarlouis stammt.

Nach Veröffentlichung der Öffentlichkeitsfahndung am 15.12.2022, stellte sich am Donnerstagabend der erste der beiden Raubstraftäter auf der Wache der Polizeiinspektion Saarlouis. Bei dem jungen Mann handelt es sich um einen 18-Jährigen aus dem Landkreis Saarlouis .Die Fahndung nach der zweiten Person lief bis soeben weiter.

Zum Hintergrund: Eine 17-Jährige aus Schwalbach raubte Saarlouiser Wohngebiet „Im Vogelsang“ mit den beiden nun identifizierten Mittätern einen jungen Mann in Saarlouis aus. Das Opfer wurde in einen Hinterhalt gelockt und dann von der Täterin und ihren Mitstreitern unter massiver Gewalteinwirkung zur Herausgabe seiner Wertgegenstände erpresst. Hierbei tat sich die Jugendliche, die bereits mehrfach wegen Gewaltdelikten in Erscheinung getreten war, als Haupttäterin hervor. Die auf den den Fotos abgebildete Person war in den frühen Morgenstunden des 15.10.2022 als Mittäter eines Raubes im Saarlouiser Wohngebiet „Im Vogelsang“ beteiligt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren