Schwerer Schnee: ACHTÙNG! Astbruchgefahr im Saarland

Aufgrund der hohen Schneelast kam es bereits im gesamten Saarland, wie im Stadtgebiet Saarbrücken, zu Astbrüchen, teilweise sind Bäume umgestürzt beziehungsweise deren Kronen abgebrochen.

Originalbild: Astbruch im Deutsch-Französischem Garten Saarbrücken – Bild: Landeshauptstadt Saarbrücken‘

Die Landeshauptstadt bittet die Bürger um erhöhte Vorsicht, der Aufenthalt unter Bäumen sollte möglichst vermieden werden. Das städtische Straßenbau- und des Grünamtes ist heute im Schwerpunkt im Winterdienst im Einsatz und unterstützt den Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetrieb (ZKE) beim Räumen von Straßen. Aufräum- und Sicherungsarbeiten in Parkanlagen- und Stadtwald sind daher nur sehr eingeschränkt möglich.

Originalbild: Umgestürzter Baum im Deutsch-Französischem Garten Saarbrücken – Bild: Landeshauptstadt Saarbrücken‘

Der Deutsch-Französische Garten, der Wildpark und der Hauptfriedhof werden bis auf weiteres wegen bereits umgestürzter Bäume beziehungsweise hoher Astbruchgefahr aus Sicherheitsgründen gesperrt.  Zudem kann es punktuell zu weiteren Sperrungen kommen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren