Werbung

Brand in großem Sulzbacher Wohnkomplex – 5 Menschen verletzt

Zu einem öffentlichkeitswirksamen Einsatz kam es am heutigen Morgen in Sulzbach. Dort war gegen 10:50 Uhr ein Brand in einem Mehrparteienhaus in der Sulzbachtalstraße ausgebrochen. In dem Haus befinden sich insgesamt 15 Wohnungen.

Originalaufnahme – Bild: Feuerwehr Sulzbach/Saar Löschbezirk 1 Stadtmitte

Bei Eintreffen der ersten Polizeikräfte war bereits starke Rauchentwicklung, kurz darauf auch offenes Feuer, aus dem Fenster einer Erdgeschosswohnung wahrnehmbar. Nach Angaben von Zeugen hatten die Bewohner die Wohnung bereits verlassen. Ein Betreten des Hauses war durch die starke Rauchentwicklung im Hausflur nicht mehr möglich.

Originalaufnahme – Bild: Feuerwehr Sulzbach/Saar Löschbezirk 1 Stadtmitte

Von der wenig später eintreffenden Feuerwehr wurde sofort mit Löscharbeiten begonnen, so dass das Feuer schnell unter Kontrolle war und in kurzer Zeit vollständig gelöscht werden konnte. Nach Brandlöschung und Kontrolle aller Wohnungen stellte sich heraus, dass insgesamt 5 Personen leicht verletzt waren und mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Zum größten Teil wurden diese nach ambulanter Behandlung auch wieder entlassen.

Originalaufnahme – Bild: Feuerwehr Sulzbach/Saar Löschbezirk 1 Stadtmitte

Drei Wohnungen des Anwesens waren nach dem Brand vorerst nicht mehr bewohnbar. Die dort lebenden Personen wurden durch die Stadt Sulzbach, deren Bürgermeister sich ebenfalls vor Ort befand, in anderen Unterkünften untergebracht. Die übrigen Anwohner konnten in ihre Wohnung zurückkehren.

Originalaufnahme – Bild: Feuerwehr Sulzbach/Saar Löschbezirk 1 Stadtmitte

Nach bisherigen, ersten Schätzungen beläuft sich der entstandene Sachschaden auf ca. 100.000 – 150.000 Euro. Die genaue Brandursache steht derzeit noch nicht fest. Die polizeilichen Ermittlungen in dieser Sache dauern an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren