Werbung

Flugzeug rammt Startbahn mit Turbine – Beinahe-Katastrophe am Lux-Airport

Am Samstagabend ereignete sich auf dem Flughafen Findel in Luxemburg ein gefährlicher Vorfall mit einer Cargolux-Transportmaschine. Die Maschine war im Landeanflug, als sie bei der Landung in Schieflage geriet und mit der Turbine der linken Tragfläche den Boden berührte.

Es entstand Schaden am Flugzeug, aber niemand wurde verletzt. Ein Video des Vorfalls, das auf Twitter gepostet wurde, zeigt, wie der Pilot kurz nach dem Aufsetzen wieder durchstartet und die Maschine erneut in die Luft zieht. Bei einem zweiten Landeversuch soll es dem Flugkapitän gelungen sein, die Maschine sicher zu landen.

Die genaue Ursache des Vorfalls wird noch untersucht. Die Cargolux-Maschine war sechseinhalb Stunden zuvor in Dubai gestartet. Das Unternehmen hat eine interne Untersuchung eingeleitet, wie es in solchen Fällen üblich ist, und bis zur Klärung der Ursache bleibt der Frachttransport am Boden.

Der Flugbetrieb kann erst wieder aufgenommen werden, wenn das Flugzeug repariert wurde. Die Luftaufsichtsbehörde im Großherzogtum, Direction de l’Aviation Civile (DAC), wurde über den Vorfall informiert.

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren