Tragischer Verkehrsunfall in Einöd: Frau stirbt bei Crash in Hauswand

Einöd – Am Abend des 18. April ereignete sich in Einöd ein schrecklicher Verkehrsunfall, bei dem eine 75-jährige Frau ums Leben kam. Gegen 18:00 Uhr stieß die Frau aus Homburg mit ihrem BMW zunächst gegen einen geparkten Peugeot in der Nillbergstraße.

Originalaufnahme – Bild: Feuerwehr Wörschweiler

Anschließend verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und raste mit hoher Geschwindigkeit die abfällige Straße hinunter. Im Einmündungsbereich zur Hauptstraße kam es dann zu einem schweren Zusammenstoß mit einem querenden Fiat Doblo. Die Unfallverursacherin kam daraufhin an einer Hauswand in der Hauptstraße zum Stillstand.

Originalaufnahme – Bild: Feuerwehr Wörschweiler

Der 75-jährige Fahrer des Fiat Doblo, ebenfalls aus Homburg, wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Für die Fahrerin des BMW kam jedoch jede Hilfe zu spät, sie erlag wenig später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. An der betroffenen Hauswand entstand ein hoher Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich und es besteht Einsturzgefahr.

Originalaufnahme – Bild: Feuerwehr Wörschweiler

Die Hauptstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme für rund vier Stunden voll gesperrt. Die genaue Unfallursache ist bislang ungeklärt und die Ermittlungen der Polizei dauern an. Die betroffenen Familien und Freunde der Verunglückten werden von unserem tiefsten Mitgefühl begleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren