DIESE beiden Frauen haben 92-jährigen Mann um Hab und Gut betrogen!

Saarbrücken – Am 30. Januar 2023 wurde die Wohnung eines 92-jährigen Mannes in Saarbrücken von zwei unbekannten Frauen besucht, die sich als Pflegekräfte ausgaben. Während des Besuchs entwendeten sie die EC-Karte des Geschädigten.

In den folgenden Tagen wurde die gestohlene EC-Karte mehrfach unrechtmäßig verwendet. Von dem 30. Januar bis zum 2. Februar 2023 kam es zu Geldabhebungen an verschiedenen Bankautomaten sowie zu Einkäufen in Möbelhäusern und Juweliergeschäften im Raum Saarbrücken und Mannheim. Zusätzlich nutzten die Täterinnen die Karte an zahlreichen Zigarettenautomaten und in einem Perückenladen.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag. Das Amtsgericht Saarbrücken hat nun eine Öffentlichkeitsfahndung nach den beiden Tatverdächtigen angeordnet. Die Personen werden wie folgt beschrieben:

Die Tatverdächtige 1 trägt dunkle Kleidung und eine Umhängetasche der Marke „Christian Dior“. Sie wird vermutlich eine schwarze Perücke und einen schwarzen Mund-Nasenschutz tragen.

Tatverdächtige 1

Die Tatverdächtige 2 trägt schwarze Turnschuhe, eine blaue Jeans und einen schwarzen Pullover. Auch sie wird vermutlich eine Perücke tragen, möglicherweise in der Farbe Rot. Zudem wird sie einen schwarzen Mund-Nasenschutz tragen.

Tatverdächtige 2

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den beschriebenen Personen geben können, sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681/9321-233 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren