Motorradfahrer in Saarbrücken nach Kollision mit LKW schwer verletzt

Saarbrücken – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Mittag (Mittwoch 22. August 2023) auf der Großblittersdorfer Straße in Fahrtrichtung Frankreich. Ein Motorradfahrer und ein Lkw waren beteiligt.

Laut ersten Ermittlungen der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt befuhr der Lkw-Fahrer die Großblittersdorfer Straße und beabsichtigte in die Straße Hartmanns Au abzubiegen. Genau in diesem Moment entschied sich der Motorradfahrer, den Lkw links zu überholen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten miteinander, was dazu führte, dass der Motorradfahrer die Kontrolle über sein Motorrad verlor und stürzte.

Rettungskräfte brachten den verunglückten Motorradfahrer ins Winterberg Klinikum, wo er aufgrund seiner schweren Verletzungen stationär aufgenommen wurde.

Die Polizei gab später bekannt, dass es sich bei dem Motorradfahrer um einen 15-Jährigen handelte. Dies wirft Fragen nach der Fahrerlaubnis auf. Dem jungen Fahrer droht nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Die Ermittlungen dazu laufen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren