Unbekannte legen Gullydeckel auf Fahrbahn – Zeugen dringend gesucht

Saarlouis – In den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntags (13.08.23) haben unbekannte Täter haben im Bereich der Provinzialstraße zwischen der Einmündung Ensdorfer Straße und der Einmündung Rosenstraße in Saarlouis mehrere Schachtdeckel aus der Fahrbahn entfernt und auf dieser platziert.

Der Vorfall ereignete sich gegen 02:00 Uhr am Sonntagmorgen, als die Täter sich offenbar gezielt dazu entschlossen haben, gefährliche Hindernisse auf der Straße zu schaffen. Die Gullydeckel, die aus ihrer Verankerung gehoben wurden, stellen nicht nur eine erhebliche Gefahr für den Straßenverkehr dar, sondern könnten auch zu schweren Unfällen und Sachschäden führen.

Bisher ist unklar, ob Verkehrsteilnehmer durch die ausgelegten Gegenstände gefährdet wurden. Die Polizei ruft daher Personen, die in diesem Zeitraum in dem betroffenen Streckenabschnitt unterwegs waren und den Hindernissen ausweichen mussten, dazu auf, sich dringend bei den Ermittlungsbehörden zu melden.

Laut Zeugenangaben sollen sich zum Zeitpunkt des Vorfalls fünf Personen in schwarzen Fußballtrikots am Tatort befunden haben. Die Polizei Saarlouis hat eine Hotline eingerichtet, unter der Zeugenhinweise entgegengenommen werden: Telefonnummer (06831) 9010. Zudem können Informationen auch per E-Mail an PI-Saarlouis@polizei.slpol.de gesendet werden. Es bleibt zu hoffen, dass die Ermittlungen der Polizei rasch zur Identifizierung der Täter führen und solche gefährlichen Handlungen in Zukunft unterbunden werden können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren