Werbung

Flammen lodern aus Haus – Feuerwehreinsatz in Dillingen

Dillingen – Am Montagmorgen (16. Oktober 2023) wurde die Feuerwehr in Dillingen zu einem gemeldeten Zimmerbrand mit Menschenrettung gerufen. Der Vorfall ereignete sich gegen 9 Uhr und betraf die Löschbezirke Innenstadt und Diefflen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr trafen schnell am Ort des Geschehens ein und sahen, dass Flammen aus einem Fenster im ersten Obergeschoss schlugen. Nach einer ersten Erkundung vor Ort wurde den Rettungskräften mitgeteilt, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befanden.

Mehrere Trupps der Feuerwehr rüsteten sich auf dem Weg zur Einsatzstelle mit schwerem Atemschutz aus, um ohne Zeitverzögerung handeln zu können. Der erste Trupp begab sich sofort in das brennende Zimmer im ersten Obergeschoss, wo die Flammen bereits in voller Ausdehnung loderten. Doch sie konnten rasch unter Kontrolle gebracht werden, und die restlichen Räume im Obergeschoss wurden nach eventuell noch anwesenden Personen durchsucht.

Ein zweiter Trupp durchsuchte auch das Erdgeschoss nach möglichen vermissten Personen. Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt niemand mehr im Gebäude. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden Teile der Innendecke geöffnet, um auch die letzten Glutnester zu erreichen. Nach rund einer Stunde war der Einsatz der Feuerwehr erfolgreich beendet.

Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte eine weitere Ausbreitung des Brandes innerhalb der Wohnung und ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Haus verhindert werden. Insgesamt waren 19 Einsatzkräfte der Feuerwehr Dillingen mit 5 Fahrzeugen im Einsatz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren