Polzei macht unheimlichen „Clown“ von Saarlouis ausfindig

Saarlouis – In der Saarlouiser City sorgte eine Person mit einer Clownsmaske für Unruhe in der Stadt. Die Polizei erhielt über die Stadtverwaltung am heutigen Vormittag die Meldung, dass gestern, am Mittwoch, eine Person in der Stadt unvermittelt Menschen erschreckt und verunsichert habe, indem sie sie mit einer Clownsmaske ansprach (wir berichteten an dieser Stelle davon).

Die Polizeiinspektion Saarlouis reagierte schnell und leitete umgehend Aufklärungsmaßnahmen ein. Am frühen Nachmittag konnte eine verdächtige Person in der Innenstadt angetroffen und identifiziert werden. Dabei handelte es sich um einen 51-jährigen Mann, der die Handlungen zugab.

Bei der Kontrolle hatte er keine Maske bei sich. Die Polizeibeamten machten ihm jedoch klar, dass sein Verhalten geeignet ist, Bürgerinnen und Bürger zu ängstigen. In einer Gefährderansprache forderten sie ihn auf, solche Aktionen ab sofort zu unterlassen.

JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren