Schwerer Unfall – Besoffene Jugendliche kollidieren mit Baum

Saarbrücken – In den frühen Morgenstunden des 26. Oktober 2023 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kokereistraße in Saarbrücken. Gegen 01:00 Uhr war ein Pkw aus Richtung Großrosseln kommend unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Kreisstraße verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Auto aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit.

Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum, überschlug sich mehrfach und kam schließlich etwa 80 Meter von der Fahrbahn entfernt in einem Grünstreifen zum Liegen. Der Pkw war mit insgesamt vier männlichen Personen besetzt, im Alter zwischen 22 und 33 Jahren. Glücklicherweise wurden alle Insassen durch den Unfall nur leicht verletzt.

Eine besorgniserregende Wendung nahm der Vorfall jedoch, als keiner der Insassen sich als der Fahrzeugführer zu erkennen gab. Zudem wurde festgestellt, dass alle vier Personen unter alkoholischer Beeinflussung standen. Infolgedessen wurden Blutproben von allen Beteiligten genommen.

Die Ermittlungen zu diesem Vorfall dauern an, und entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet. Die Polizei appelliert erneut an die Vernunft der Verkehrsteilnehmer und warnt vor den schwerwiegenden Konsequenzen von Trunkenheit am Steuer. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren