Werbung

Anzeige:

 

Armselig! Jugendlicher überfällt auf Rollator angewiesene Rentnerin

Völklingen – Wie tief muss man sinken? In einem armseligen Vorfall in der Völklinger Innenstadt wurde eine 73-jährige Frau Opfer eines Taschendiebstahls. Die Seniorin, die mit ihrem Rollator in der Bismarckstraße nahe des Alten Rathauses unterwegs war, wurde von einem Jugendlichen bestohlen.

Die Geschädigte hatte ihre Handtasche in einer Netztasche an ihrem Rollator verstaut. Unvermittelt näherte sich der Jugendliche von hinten und entwendete die Tasche der Frau. Anschließend flüchtete der Täter mit dem Diebesgut in Richtung des Adolph-Kolping-Platzes. Trotz der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter nicht mehr festgestellt werden.

Die Geschädigte beschrieb den Täter als etwa 15 Jahre alt und 160 cm groß mit schmaler Statur. Er trug eine helle Hose und eine schwarze Kapuzenjacke mit weißen Applikationen an den Seiten. Zur Tatzeit hatte er die Kapuze tief ins Gesicht gezogen.

Die Polizei Völklingen appelliert nun an Zeugen, die sich zur Tatzeit in der belebten Innenstadt aufhielten, sich zu melden. Angesichts der starken Frequenz in der Innenstadt zum Tatzeitpunkt ist es wahrscheinlich, dass Passanten den Vorfall beobachtet haben könnten.

Die Polizeiinspektion Völklingen nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06898/2020 entgegen. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren