Werbung

Anzeige:

 

Wieder Gewalteskalation an K’Lauterer Mall: Jugendliche wie von Sinnen

Kaiserslautern – Dienstagabend, an der belebten Mall, eskalierte mal wieder ein verbaler Streit zwischen zwei Jugendlichen und einem jungen Erwachsenen in eine handfeste Auseinandersetzung. Ein 16-Jähriger wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei wirft den Tatverdächtigen im Alter von 17 und 24 Jahren gefährliche Körperverletzung vor.

Während des Konflikts, der sich unter Zuwanderern ereignete, soll der 16-Jährige mit einem Messer gedroht haben, obwohl die Polizei bei ihm kein solches Messer finden konnte. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Die Ermittler prüfen derzeit, ob es einen Zusammenhang zwischen dieser Auseinandersetzung und einem früheren Vorfall am Freitag, 10. November 2023 gibt, (wir berichteten an dieser Stelle) der sich ebenfalls im Bereich der Mall zugetragen hat. Bei diesem früheren Vorfall waren mehrere Personen in eine Schlägerei vor dem Einkaufszentrum verwickelt, die sich später in die Bierstraße verlagerte. Dabei soll eine Person mit einer Schreckschusswaffe in die Luft geschossen haben. Dieser Vorfall wurde gefilmt und im Internet verbreitet:

Die Polizei sucht nach dem Urheber dieses Videos, da es wichtige Hinweise für die Ermittlungen enthalten könnte. Personen, die über Informationen verfügen, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2050 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren