Handbremse vergessen: Frau will Auto aufhalten und verletzt sich am Kopf!

Am 10.01.2024 um 12:40 Uhr wurde die Polizei darüber in Kenntnis gesetzt, dass es in der Probsteistraße in Wadern OT Morscholz zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person gekommen sei.

Wie sich bei der Unfallaufnahme durch die Polizei herausstellte, soll die 66 jährige Fahrzeugführerin ihr Fahrzeug ungesichert zum Parken abgestellt haben.

Während dem Aussteigen rollte das Auto dann nach vorne weg. Beim Versuch das Fahrzeug festzuhalten kam die Fahrzeugführerin zu Fall und verletze sich derart am Kopf, sodass diese in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden musste.

Das Fahrzeug selber prallte im Anschluss gegen eine Mauer und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden, da dieses nicht mehr fahrbereit war.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren