Amokfahrt in Trier 2020. Zahl der Toten steigt auf 6!

Ein neues Kapitel im Prozess gegen den Amokfahrer von Trier wird aufgeschlagen, nachdem ein sechstes Todesopfer zu beklagen ist. Der Anwalt des Verstorbenen gab bekannt, dass sein Mandant in der Nacht zum Dienstag verstarb. Der Mann war seit der Amokfahrt schwer pflegebedürftig.

Der Amokfahrer steht erneut vor Gericht, seit Dienstag wird der Fall am Landgericht Trier verhandelt. Zuvor war er wegen mehrfachen Mordes und versuchten Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden.

Allerdings hob der Bundesgerichtshof das Urteil teilweise auf. Er bemängelte, dass das Landgericht nicht ausreichend geprüft habe, ob der 54-Jährige zum Tatzeitpunkt schuldfähig war. Nun obliegt es einer anderen Kammer des Gerichts, diese Frage erneut zu prüfen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren